René

 

René

ist der kreative Kopf und Begründer von BodyHarvest. Seine Begeisterung für Electro/Industrial und Noise-lastige Lieder nimmt kein Ende. Begonnen hat sein Musikerdasein 2004 als er sein erstes Instrument erhalten hatte, ein E-Bass. Schon damals ist Alex aufgefallen, dass René sehr gut improvisieren kann und teilweise sogar schon seine eigenen Lieder geschrieben hatte.

Im Frühjahr 2005 wollte René mit seinen Freunden eine Metalband gründen mit dem Namen "BodyHarvest". Alex sollte damals der Gitarrist sein. Im Herbst 2005 wurde das Vorhaben schon wieder beendet. Im selben Zeitraum fiel René die erste Software in die Hände mit der er elektronische Musik machen konnte. Mit endlosem Ergeiz arbeitete René sich in die Software ein und die ersten zwei privaten Alben "Selfmutilation" und "Sickness" entstanden unter dem Namen BodyHarvest. Im Frühling 2008 lieh sich René Cubase 3SX von einem Freund aus und ging an die Arbeit. In einem halben Jahr brachte er sich die Funktion und Kniffe von Cubase selber bei. Das Album "Panzersturm" entstand, welches jedoch noch qualitativ minderwertig war. Im Dezember 2008, bei einer Party im Nerodom in München, traf René den Frontmann von Eisenfunk, Michi. Er suchte noch eine Supportband für das Konzert am 1.3.2009. Er gab René zwar Bedenkzeit, aber da gab es nicht viel zu bedenken. René sagte sofort zu und began die Lieder für das Konzert vorzubereiten. "Noxe", "Triebgesteuert", "Noiseexperiment", "Blutdurst", "Seid ihr bereit" und "Introduction" waren die ersten bühnentauglichen Lieder die er innerhalb weniger Wochen erstellt hatte. Seitdem ist René nicht mehr zu bremsen.